Responsive Image

Aktuelles

Ausschreibung und Energiekonzept für Ganzjahresbad ist beschlossen

Mit 17 Ja-Stimmen und 6 Enthaltungen hat der Gemeinderat am 12. Juli 2022 für den Start der Ausschreibung gestimmt und einstimmig das klimaneutrale und sehr ambitionierte Energiekonzept beschlossen. Rund 70 Bürgerinnen und Bürger haben die intensive Debatte live in der Stadthalle verfolgt.

Hier können Sie die Rede von Oberbürgermeisterin Carmen Haberstroh noch einmal anschauen und auch die Sitzungsunterlagen abrufen:

Rückblick und Ergebnisse

Bürgerdialoge zum neuen Metzinger Bongert-Bad

Hintergrund

Frei- und Hallenbäder spielen eine zentrale Rolle im Zusammenleben einer Stadtgemeinschaft und werten die Attraktivität eines Lebens- und Wirtschaftsstandorts auf. Das galt natürlich auch für die beiden Metzinger Bäder am Konrad-Adenauer-Platz und in der Mühlwiesenstraße. Sowohl Hallen- als auch Freibad wurden vielfältig genutzt, von Jung und Alt, Vereinen und Schulen, Metzinger Bürgerinnen und Bürgern sowie Menschen aus der näheren Umgebung.

Allerdings entsprachen Frei- und Hallenbad weder in ihrer Gestaltung noch ihrer Funktionalität den vielfältigen Anforderungen der heutigen Zeit. Darüber hinaus bestand an einigen Stellen konkreter Handlungsbedarf, beispielsweise in Hinblick auf die gesamte Bade- und Haustechnik (Heizung, Lüftung, Sanitär, Badewasseraufbereitung, Elektrotechnik) sowie die Sanitäranlagen.

Der Gemeinderat hat beschlossen gemeinsam mit den Metzinger Bürgerinnen und Bürgern in zwei aufeinanderfolgenden Beteiligungsprozessen zunächst über den Standort (Prozess I) und anschließend auch die Ausstattung und Gestaltung eines zukünftigen neuen Bades (Prozess II) zu diskutieren.

Wir haben für Sie beide Prozesse und deren Ergebnisse auf dieser Seite übersichtlich zusammengefasst. Schauen Sie sich doch mal um und melden Sie sich gerne jederzeit bei uns bei Fragen oder Anmerkungen.

Responsive Image

Der Bürgerdialog hatte drei übergeordnete Ziele:

  1. Mit der Entscheidung über die Zukunft der beiden Bäder sollte eine möglichst große Schnittmenge aller Interessen erzielt,
  2. Sowie ein Zugewinn an Qualität des Sport-und Freizeitangebotes erreicht werden.
  3. Und: Metzingens Bäder sollten fit für die Zukunft gemacht werden – nicht nur für die nächsten fünf bis zehn Jahre, sondern mindestens für die übliche technische „Lebensdauer" eines Bades (40 bis 50 Jahre).

Überblick: Bürgerdialoge


Kontakt Stadt Metzingen

René Schulte

Stadtwerke Metzingen
Stuttgarter Str. 59
72555 Metzingen

Telefon: +49 (7123) 925 - 356
Email: r.schulte@metzingen.de

Responsive Image